Testzentrum in Havelberg startet am Montag

Wie unser Bürgermeister gern zu sagen pflegt:
Frohe Kunde macht die Runde – und so gibt es ab nächster Woche auch ein Testzentrum für die Corona-Schnelltests in der Hansestadt Havelberg.

Alles ist vorbereitet!

Testzentrum
– dank der Havel-Apotheke, der Unterstützung der Stadt, den Räumlichkeiten des Ratskellers & der großen Bereitschaft von Freiwilligen
  • Im Ratskeller können sich ab kommenden Montag die ersten Bürger testen lassen.

  • In der Startwoche ab 3. Mai gibt es drei Öffnungstage, die zeigen sollen, wie der Bedarf an Schnelltests ist.

    Danach können in der Woche ab 10. Mai gegebenenfalls weitere Öffnungszeiten angeboten werden.

  • Lange sah es so aus, als bliebe Havelberg ein weißer Fleck auf der Karte der Corona-Testzentren im Landkreis Stendal.
    Doch die Stadt und die Havel-Apotheke haben sich gemeinsam engagiert und so bekommt die Hansestadt nun eine Station, in der Bürger die für sie kostenlosen Schnelltests vornehmen lassen können.

  • Das Testzentrum liefert den Bürgern ein bestätigtes Testergebnis und ist in der aktuell geregelten "Notbremse" dringend erforderlich, denn beispielsweise für einen Einkauf im Einzelhandel oder für den Friseurbesuch ist ein bestätigtes Testergebnis wichtig.
Gut zu wissen
  • Für das Havelberger Corona-Testzentrum im Ratskeller können sich Bürger zu den Öffnungszeiten telefonisch anmelden

    Die Öffnungszeiten sind vom 3. bis 7. Mai Montag und Freitag von 9 bis 13 Uhr sowie Mittwoch von 13 bis 17 Uhr.
    Kontakt bitte aufnehmen über folgende Nummer: 0152/26295749.

  • Termine werden im Zehn-Minuten-Takt vergeben.