Bauhof kommt gemeinsam flott daher

Nicht schlecht – 15 Fahrzeuge des städtischen Bauhofs wurden durch eine einheitliche Flottenbeklebung gebrandet.

Die Kollegen auf dem Bauhof arbeiten oftmals Hand in Hand.
Mit vereinten Kräften stemmen sie so manch knifflige Herausforderungen.
Diesem vertrauensvollen Miteinander soll das neue durchgängige Erscheinungsbild augenscheinlich Rechnung tragen. 

»Zum einen steigert die Flottenmarkierung natürlich den Wiedererkennungswert.
Doch zum anderen präsentiert sie vor allem die Verbundenheit zur Stadt nach außen«, hält der zuständige Amtsleiter André Gerdel fest.

Da durfte der neue Mitarbeiter im Sportforum, Mähroboter „Cut Cat“, nicht fehlen.
Ganz klar, wer zum Team gehört, bekommt eine “geklebt“ – also die markante Kennzeichnung, versteht sich!