Hansestadt Havelberg beim 19. Altmärkischen Heimatfest in Gardelegen

Die Altmark liest, kickt, spielt, klingt, singt und tanzt!

Das Heimatfest ist ein Treffpunkt geworden, um alte Traditionen aufleben zu lassen, historisches Wissen zu pflegen und zu vermitteln.
Nach zweijähriger Pause freuen sich die Landkreise Stendal und Salzwedel sowie der Altmärkische Heimatbund, wieder ein kleines Fest organisieren zu können.

Hansestadt Havelberg kann endlich wieder die Werbetrommel rühren!

Beim Fest für die ganze Familie ist auch der ART*** dabei:
Als Standbetreuer sind der Landhof Neulingen mit der Altmark-Kiste, die Tourist-Info Stendal und die Tourist-Info Havelberg vor Ort.

Counterzeiten der Tourist-Info der Hansestadt Havelberg:

  • 18. September von 10 bis 16 Uhr
  • 19. September von 11 bis 16 Uhr
Bühnenprogramm und Marktgeschehen

Eintritt frei – Tageskarten erhältlich

Die Stadt Gardelegen feiert mit ihren Gästen im Lindenhofgarten und auf dem Harbig-Sportplatz!

  • Stände mit handwerklichen Angeboten wie Altmärker Krähensterne, Handarbeit, Sattlerarbeiten und Keramik
  • Seildrehmaschine
  • Puppentheater
  • Bands und Gruppen aus dem Altmarkkreis Salzwedel und dem Landkreis Stendal
  • Tanz
  • Autoscooter und Kinderkarussell

Das Bühnenprogramm zieht sich bis in den Abend hinein.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie auf der Internetseite der Hansestadt Gardelegen.

Bitte beachten:
An allen Veranstaltungstagen gelten die gesetzlichen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

***ART = Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband