Eindämmungsverordnung wird weiter verlängert


Sachsen-Anhalt verlängert die 17. Eindämmungsverordnung

  • voraussichtlich bis 30. September 2022

  • Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes und Testen in medizinischen und pflegerischen Bereichen bleiben verpflichtend

  • im ÖPNV muss weiterhin Maske getragen werden

  • für Einrichtungsbetreiber, Veranstalter sowie Ladeninhaber besteht nach wie vor die Möglichkeit, im Rahmen des Hausrechts zusätzliche Schutzmaßnahmen, wie bspw. Masken- oder Testpflichten, zu treffen

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung und Verordnung.