Förderschule „Am Lindenweg“

Der Einzugsbereich der Schule umfasst die Hansestadt Havelberg mit ihren Ortschaften, die Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land und die Hansestadt Tangermünde. Es stehen maximal 7 Klassenräume für 6 - 7 Klassen zur Verfügung. In jeder Klasse bekommen maximal 7 bis 8 Schüler Unterricht. Es werden geistig und körperlich behinderte sowie auch schwerstbehinderte Kinder aufgenommen. Das Alter der Kinder und Jugendlichen liegt zwischen 6 und 18 Jahren, eine Schulzeitverlängerung bis zum 19. Lebensjahr ist möglich. Die Schule ist mit allen notwendigen sonderpädagogischen Einrichtungsgegenständen ausgestattet.

Die Eltern der Kinder engagieren sich im Elternförderkreis, welcher dem Behindertenverband Havelberg und Umgebung e. V. angehört.

Schulträger ist der Landkreis Stendal, Hospitalstr. 1-2 in 39576 Stendal.

Die Schule ist montags bis freitags von 7 bis 15.30 Uhr geöffnet.

 

Förderschule „Am Lindenweg“
Lindenweg 5
39539 Hansestadt Havelberg