Angebote des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes

Leistungsbeschreibung

Junge Menschen haben Anspruch auf eine gesunde körperliche und geistig-seelische Erziehung. Kinder- und Jugendschutz steht deshalb vorrangig auf zwei Säulen: erzieherische Maßnahmen wie die Realisierung von Jugendschutzprojekten (z.B. Kinder- und Jugendtelefone), die vorbeugend wirken (erzieherischer Kinder- und Jugendschutz) und gesetzliche Regelungen zur Begrenzung gefährdender Einflüsse wie Alkoholausschank oder den Verkauf von Tabakwaren (ordnungsrechtlicher Kinder- und Jugendschutz).

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei den Jugendämtern der Landkreise und kreisfreien Städte als örtlicher Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Als überörtlicher Träger der Kinder- und Jugendhilfe ist das Landesjugendamt, Referat Kinder und Jugend des Landesverwaltungsamtes zuständig.

Als Widerspruchs- und Fachaufsichtsbehörde für den ordnungsrechtlichen Kinder- und Jugendschutz ist das Referat Hoheitsangelegenheiten, Gefahrenabwehr, Ausländerangelegenheiten des Landesverwaltungsamtes zuständig.

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

Landkreis Stendal Allgemeine Ordnungsangelegenheiten und Straßenverkehr / Untere Jagd- und Fischereibehörde

Öffnungszeiten

Für Sprechzeiten bitte die Kontakt-Seite  aufrufen.

Anschrift
Postanschrift Landkreis Stendal - Allgemeine Ordnungsangelegenheiten und Straßenverkehr / Untere Jagd- und Fischereibehörde
Hospitalstraße 1-2
39576Stendal
Besucheradresse
Tauentzienstraße 5
39576Stendal
Besucheradresse
Wendstraße 30
39576Stendal

Kontakt

Fax:
03931 60-7830

Mitarbeitende

Sachgebietsleitung32.03

Telefon:
03931 60-7800

Corona-Mitteilungen

Telefon:
+49 3931 3524984

Schornsteinfegerangelegenheiten

Telefon:
+49 3931 60-8011

Straßenverkehr / Verkehrswesen

Telefon:
+49 3931 60-7821

Untere Fischereibehörde

Telefon:
+49 3931 60-8009
Fax:
+49 3931 717830

Untere Jagdbehörde

Telefon:
+49 3931 60-8025
Telefon:
+49 3931 60-8024

Versammlungsrecht

Telefon:
+49 3931 60-7339

Waffen- und Sprengstoffwesen

Telefon:
+49 3931 60-8003

Formulare

  • Anzeige über den Erwerb einer Schusswaffe / Anzeige über das Überlassen einer Schusswaffe
  • Antrag auf Erteilung eines Tagesjagdscheines für Ausländer
  • Antrag auf Ausstellung oder Verlängerung eines Fischereischeines oder Jugendfischereischeines im Landkreis Stendal
  • Nachweis über den vorübergehenden Verleih einer Waffe nach § 38 Nr. 1e WaffG (mehrmaliger Verleih)
  • Antrag auf Zulassung zur Teilnahme an der Fischerprüfung
  • Antrag auf Unbedenklichkeitsbescheinigung Umgang mit Treibmitteln gemäß § 34 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz
  • Kaufvertrag / Überlassungsvertrag für einen Waffenverkauf / eine Waffenüberlassung von Privat zu Privat
  • Antrag auf Streichung der Mitbenutzung einer bestehenden waffenrechtlichen Erlaubnis nach § 10 Abs. 2 Satz 1 Waffengesetz (WaffG)
  • Nachweis zur sicheren Aufbewahrung von Schusswaffen und Munition (§ 36 Abs. 3 WaffG)
  • Antrag auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis nach § 10 Waffengesetz
  • Nachweis über die vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen nach § 38 Nr. 1e WaffG
  • Antrag auf Ausstellung einer Erlaubnis nach § 27 Abs. Sprengstoffgesetz (SprengG)
  • Antrag auf Erteilung eines Kleinen Waffenscheines nach § 10 Abs. 4 Waffengesetz (WaffG)
  • Antrag auf Erteilung eines Jagdscheines
  • Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zum Schießen mit einer Schusswaffe für Gehegewildhalter (§10 Abs. 5 Waffengesetz)
  • Antrag auf Erteilung eines Europäischen Feuerwaffenpass (EFP) gem. § 32 Waffengesetz – WaffG
  • Anlage zum Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 27 SprengG - Fragebogen zur Lagerung kleiner Mengen an Treibladungspulver
  • Nachweis über den vorübergehenden Verleih einer Waffe nach § 38 Nr. 1e WaffG (einmaliger Verleih)
  • Antrag auf Befreiung vom Anlegen des Sicherheitsgurtes oder auf Befreiung vom Tragen des Schutzhelmes aufgrund des § 46 Abs. 1 Nr. 5b StVO
  • Antrag auf Zulassung zur Jägerprüfung
  • Antrag auf Erteilung eines Erlaubnis zum Schießen außerhalb von Schießstätten nach § 10 Abs. 5 Waffengesetz (WaffG)
  • Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung gemäß § 46 Abs. 1 Nr. 11 StVO von einem durch Verkehrszeichen nach §§ 41, 42 oder 43 StVO angeordneten Verbot, hier: Befahren der Fußgängerzone in Stendal
  • Antrag auf Eintragung der Mitbenutzung in eine bestehende waffenrechtliche Erlaubnis nach § 10 Abs. 2 Satz 1 Waffengesetz (WaffG)

Landkreis Stendal Kindertagesbetreuung / Jugendarbeit / Jugendschutz

Öffnungszeiten

Für Sprechzeiten bitte die Kontakt-Seite  aufrufen.

Anschrift
Postanschrift Landkreis Stendal - Kindertagesbetreuung / Jugendarbeit / Jugendschutz
Hospitalstraße 1-2
39576Stendal
Besucheradresse
Hospitalstraße 1-2
39576Stendal

Kontakt

Fax:
+49 3931 60-7212

Mitarbeitende

Sachgebietsleitung51.04

Telefon:
+49 3931 60-7299

Kindertagesbetreuung Fachaufsicht

Telefon:
+49 3931 60-7204
Telefon:
+49 3931 60-7208

Amtsleitung51.00

Telefon:
+49 3931 60-6

Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit

Telefon:
+49 3931 60-7190
Telefon:
+49 3931 60-7205

Jugendarbeit Verwaltung

Telefon:
+49 3931 60-7203
Telefon:
+49 3931 60-7220

Jugendschutz (erzieherisch und ordnungsrechtlich)

Telefon:
+49 3931 60-7199
Telefon:
+49 3931 60-7190

Kindertagesbetreuung Fachberatung

Telefon:
+49 3931 60-7293
Telefon:
+49 3931 60-7210

Kindertagesbetreuung Finanzierung und Investitionen

Telefon:
+49 3931 60-7207

Kindertageseinrichtungen Leistungs- und Entgeltvereinbarungen

Telefon:
+49 3931 60-7288
Telefon:
+49 3931 60-7231

Kita Platzvergabe

Telefon:
+49 3931 60-7202

Formulare

  • Antrag auf Übernahme des Teilnahmebeitrages für eine Ferienfreizeit
  • Vergünstigungen bei Schulfahrten - Anlage 2 – Zusammenstellung der Kosten (von der Schule auszufüllen)
  • Antrag auf Zustimmung zur Betreuung eines Kindes außerhalb seines gewöhnlichen Aufenthaltes
  • Corona - Bescheinigung des Arbeitgebers für Notbetreuung in Kita
  • Meldung über die Änderung des Personals in Kindertageseinrichtungen.
  • Meldung über die Schließung einer erlaubnispflichtigen Kindertageseinrichtung
  • Antrag auf Anerkennung als pädagogische Fach- bzw. Hilfskraft zur Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege
  • Antrag auf Anerkennung als pädagogische Hilfskraft -in Erzieher-Ausbildung- zur Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege
  • Antrag auf eine Erlaubnis für den Betrieb einer Kindertageseinrichtung
  • Erweiterte Personaländerungsmeldung für Hilfskräfte in einer Erzieher(innen)-Ausbildung
  • Vergünstigungen bei Schulfahrten - Anlage 1 – Selbsterklärung der Eltern / Erziehungsberechtigten - Antrag auf Kostenübernahme bei der Teilnahme des dritten und jedes weiteren Kindes an Schulfahrten
  • Vergünstigungen bei Schulfahrten - Anlage 3 – Mittelabruf durch die Schule