"Jugend forscht" im SITI

Datumsbezug: 15.12.2017

Sechs Projekte hat das Havelberger Schülerinstitut SITI für „Jugend forscht“ 2018 angemeldet. Schüler aus den Klassen 6 bis 11 arbeiten an einem Begrüßungsroboter fürs ArtHotel, einem Fahr­roboter für Grundschüler, einem Geschicklichkeitsspiel „Heißer Draht“ sowie an Projekten zur Berufsorientierung, zur Energiegewinnung und zum autonomen Fahren mit Lego, berichtet SITI-Chef Hannes König. Die heiße Phase beginnt im Januar für die Schüler.


Zurück