Partnerstädte

Schon vor der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten im Jahre 1990 pflegte die Reiterstadt Verden an der Aller internationale Städtepartnerschaften unter anderem zu Warwick in England sowie Saumur in Frankreich, zu letzterer sogar schon seit 1967. Noch im November 1989, also nur einige Tage nach dem Fall der Mauer, hatte ein Sattlermeister aus unserer Region in Verden darüber berichtet, dass es in der gerade geöffneten DDR eine kleine Stadt gibt mit vielen Parallelen zu der wirklich faszinierenden Stadt an der Aller - eine Stadt mit einem Dom hoch über dem Fluss und einer Häuserzeile darunter und mit einem großen Pferdemarkt, der Havelberg berühmt macht.

In Verden hatte niemand etwas von dieser Stadt gehört, aber es begann die Zeit, in der sich viele deutsch-deutsche Städtepartnerschaften anbahnten und die Stadtväter in Verden wurden neugierig. Als die Presse davon erfuhr, kam die Nachricht auch in Havelberg an und noch vor einer Beratung im Verdener Stadtrat kam so in Havelberg die Information in die Presse, in Verden hätte man schon eine Partnerschaft mit Havelberg beschlossen. Dann ging alles sehr schnell - von einem ersten Besuch in Havelberg schon am 05. Januar 1990 bis zur feierlichen Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde am 10. August 1990 floss nicht viel Wasser die Havel und Aller hinunter. Die Menschen in beiden Städten verstanden sich gut und die Havelberger wurden in die Partnerschaftstreffen mit Saumur und Warwick einbezogen.

So ist Havelberg mit allen drei Städten befreundet und die Partnerschaften sind mit Leben erfüllt.


Zurück