Ideenaustausch zum Bootskorso

Datumsbezug: 01.02.2018

Was hat sich bewährt, was kann verbessert werden? Nachdem es im vergangenen Jahr auf einer Sitzung des Ausschusses für Ordnung, Umwelt und Tourismus in einem Tagesordnungspunkt ausführlich um die Ausgestaltung des Havelberger Bootskorsos gegangen ist und der Vorschlag unterbreitet wurde, eine Arbeitsgruppe zu bilden, gibt es nun ein Arbeitsgespräch im Rathaus. Dazu sind Einladungen verschickt worden. Wer sich außerdem mit Ideen für diese beliebte Großveranstaltung, die alljährlich am Sonnabend vor dem Pferdemarkt Tausende Gäste anlockt, einbringen möchte, kann sich bis Montag, 5. Februar, im Ordnungsamt melden. Und zwar unter 039387/765 24 oder per Mail an ordnungsamt@havelberg.de. Diese Bürger könnten dann ebenfalls am Arbeitsgespräch teilnehmen, sagt Ordnungsamtsleiter André Gerdel. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 6. Februar, um 18 Uhr im Rathaussaal.


Zurück