Havelberger Bootskorso „Der Leuchtturm des Wasservergnügens erobert neue Ufer!“

Havelberger Bootskorso_Copyright Hansestadt Havelberg

Nicht nur Freizeitkapitäne sind am Samstag,

dem 25. August 2018

in der Hansestadt Havelberg voll in ihrem Element.


Ab 15 Uhr geht es in der Uferstraße los, wo erstmals auf dem Wasser ein Fischerstechen ausgetragen wird. Alles dreht sich um die Frage, „Wer erzielt den besten Stich?“.   

 

Aber auch die Traditionen gehen nicht baden!

Der Bürgermeister eröffnet die maritime Veranstaltung. Durch das Programm führt der aus dem MDR bekannte Moderator Lutz Mücke: Ab 16 Uhr tauchen Bands, Blaskapelle, Trommler sowie Shantychor die Hafenkulisse in ein musikalisches Meeresrauschen.

  

Abends geht es Knall auf Fall weiter!

Per Böllerkanone ertönt der Startschuss für den beliebten Bootskorso, der ebenso einen neuen Anstrich erhält: So kürt ein Wettbewerb die schönsten Boote in den Kategorien, motorisiert und nicht motorisiert. Zugleich kehrt mit dem Fackelumzug ein „alter Bekannter“ zurück, der an Land parallel zum Bootskorso funkelt. Strahlend kommen auch die „Leuchtenden Fontänen“ daher und heiße Gemüter sind bei der großen Wassertombola ebenfalls nicht ausgeschlossen. Ein farbenfroher Abschluss erstrahlt am Abendhimmel dank Feuerwerk. Die Hitze der Nacht kann beim gemütlichen Beisammensein im Festzelt ausklingen.      

  

Der Havelberger Bootskorso – feurig schön und erfrischend anders!

 





Zurück