Wer traut sich zum Pferdemarkt?

Datumsbezug: 03.03.2017
Würden diese zwei Hübschen auch heiraten, wenn sie es denn könnten?

In diesem Jahr startet der Aufruf schon frühzeitig: Die Hansestadt Havelberg sucht ein heiratswilliges Paar, das sich zum Pferdemarkt traut und damit dazu beiträgt, die Tradition des Heiratsmarktes wieder mehr in den Vordergrund zu rücken.
Wer sich traut, der darf sich auf eine romantische Pferdekutschenfahrt freuen, Kribbeln im Bauch in ausgewählten Karussells erleben und per Hubschrauberrundflug in den siebten Himmel aufsteigen. Das alles gehört zum Vorfreudenpaket, das die Hansestadt Havelberg für das heiratswillige Paar schnürt, das sich zum Pferdemarkt das Jawort gibt.
Im vorigen Jahr hatte die Stadt den Aufruf schon einmal gestartet. Allerdings erst Anfang August. Das war zu kurzfristig, obwohl es manches Paar gab, das sich vorstellen konnte, an dieser Aktion teilzunehmen.

„Wir starten jetzt den Aufruf wieder und hoffen, dass in diesem Jahr genug Zeit ist und wir ein Brautpaar finden, das sich zum Pferdemarkt traut“, sagt Tourismuschefin Marina Heinrich.

Der Pferdemarkt findet in diesem Jahr vom 31. August bis zum 3. September statt. Die Hochzeit sollte in diesem Zeitraum in Havelberg oder in der näheren Umgebung stattfinden. Wichtig ist, dass das Brautpaar zur Eröffnung am Donnerstagnachmittag Zeit hat, in die Pferdekutsche zu steigen und mit der Marktleitung ins Festzelt einzumarschieren. Ansonsten kann es frei wählen, wann es in welches Karussell, für die die Stadt die Chips bereitstellt, steigen will und wann es von Freitag bis Sonntag mit dem Hubschrauber in die Lüfte abheben will. Das Brautkleid darf natürlich für das Hochzeitsfest geschont werden, es muss nicht auf dem Pferdemarkt getragen werden. Es darf aber. Sollten sich mehrere Paare bewerben, entscheidet das Los. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Anmeldungen für das Vorfreudenpaket bitte an die E-Mail-Adresse pferdemarkt@havelberg.de


Zurück