Geschichtswerkstatt im Museum

Datumsbezug: 19.05.2017

Zum Internationalen Museumstag an diesem Sonntag öffnet im Havelberger Prignitz-Museum eine Geschichtswerkstatt.  Friedrich Egberink vom Förderverein des Museums lädt dazu ein. Ab 12 Uhr steht das Thema Holzbearbeitung im Mittelpunkt: Es wird geschnitzt wie in mittelalterlicher Zeit. Friedrich Egberink vom Förderverein des Museums zeigt, wie eine Zieh- oder Schnitzbank benutzt wird. Wer Lust hat, kann sich selbst eine kleine Holzmolle fertigen. Außerdem kann man ausprobieren, wie Hirse gestampft wird. Das Museum öffnet von 10 bis 18 Uhr durchgehend. Der Eintritt und die Angebote sind frei. Um 15 Uhr hebt sich der Vorhang für das „Tapfere Schneiderlein“, aufgeführt von der Havelländer Puppenbühne.


Zurück